IMG_20210221_141557_edited%5B1%5D_edited

bewusst.erfüllt.leben

Paartherapie

Paartherapie hilft bei Beziehungsproblemen 

Wissenschaftliche Studien belegen, was du sicherlich auch schon selbst im Gefühl hattest: eine unglückliche Beziehung steigert das Risiko körperlich zu erkranken und verkürzt unser Leben um durchschnittlich vier Jahre! Und außerdem macht's keinen Spaß ständig zu streiten, sich anzuschweigen oder gar zu betrügen.


Höchste Zeit also, dass ihr aktiv werdet und etwas gegen eure Beziehungsprobleme unternehmt! Es ist völlig normal, dass ihr als Paar auch Zeiten erlebt, in denen ihr euch voneinander entfernt oder ordentlich aneinander kracht. Doch auch schwere Verletzungen und Enttäuschungen müssen nicht automatisch das Ende eurer Partnerschaft bedeuten. Die gute Nachricht ist: ihr habt selbst in der Hand, wie sich eure Beziehung entwickelt und wie zufrieden ihr in eurer Partnerschaft oder Ehe seid.

Als Diplom-Lebensberaterin und Coach unterstütze ich euch in der Paartherapie dabei, dass ihr auch in schwierigen Phasen wertschätzend miteinander redet, einander wirklich zuhört und euch emotional wieder näherkommt. Ihr lernt euch von einer ganz neuen Seite kennen und entwickelt konkrete Lösungen für eure Beziehungsprobleme.

 

Wenn ihr letzten Endes entscheiden solltet, dass eine Trennung der bessere Weg für euch ist, helfe ich euch dabei euch möglichst wertschätzend voneinander zu verabschieden. Wenn ihr Kinder habt, ist ein guter Abschied die Basis für ein weiteres friedliches Zusammenspiel als Familie.

Image by Jazmin Quaynor

Paartherapie ist für dich richtig, wenn...

  • du wieder glücklich in deiner Beziehung sein willst.
     

  • du Lösungen für Probleme und Konflikte in deiner Partnerschaft finden willst.
     

  • du weniger streiten und wieder wertschätzender mit dem Menschen an deiner Seite umgehen möchtest.
     

  • du Enttäuschungen überwinden und wieder Vertrauen zueinander aufbauen willst. 
     

  • du dir wieder mehr Zärtlichkeit oder Leidenschaft in deiner Beziehung wünschst. 

robert-nelson-eXRVrvF3HT8-unsplash.jpg

So unterstütze ich euch

Zuerst klären wir, welche Ziele jeder und jede von euch für die Beratung hat. So könnt ihr gleich feststellen, ob ihr in dieselbe Richtung schaut. Das macht es euch leichter miteinander zu arbeiten. 

Und dann geht's auch schon los! Ihr redet viel miteinander und hört aufmerksam zu. Wenn das mit dem Zuhören nicht gleich klappt, schalte ich mich als Moderatorin ein und sorge für ein ausgewogenes Gespräch, bei dem ihr beide die Ohren spitzen werdet.

Ich stelle euch Fragen zu eurem Alltag, euren Problemen miteinander, aber auch zu euren Wünschen und Bedürfnissen. Wenn es euch schwer fällt miteinander zu kommunizieren, leiste ich auch "Übersetzungsarbeit" und helfe euch dabei, besser zu verstehen was das Gegenüber eigentlich sagen will. 

 

Wenn's passt, steuere ich gern theoretisches Wissen beiz.B. zu Gewaltfreier Kommunikation. Das kann euch dabei helfen, euer Verhalten besser einzuordnen und zu verändern, wenn es für euch Sinn macht.

 

Fallweise lade ich euch auch zu kleinen Experimenten ein oder lasse euch gemeinsam kreativ werden. Das sorgt für neue Perspektiven und stärkt eure Bindung. Und außerdem macht's Spaß!

Meine Fünf Schritte - Paartherapie für eine erfolgreichen Beziehung

In meinen zahlreichen Paarberatungen hat sich das folgende Fünf Schritte - Programm sehr bewährt. Das heißt nicht, dass ihr alle Punkte streng nach Plan abarbeiten müsst. Jedes Paar ist anders und das ist auch super so, sonst würde mir ja auch schnell langweilig werden. Die Übersicht soll euch lediglich zeigen, mit welchen Themen ihr euch voraussichtlich beschäftigen werdet in der Beratung. 

1.

Wissen ist Macht
Ihr lernt euch wieder ganz neu kennen und entdeckt eure verborgene Schätze. Was denkt und fühlt ihr? Was beschäftigt euch gerade außerhalb der Partnerschaft? Was fasziniert, was ärgert, was motiviert? Je mehr ihr voneinander wisst, umso stabiler ist eure Bindung auch in Krisenzeiten.

2.

Rückschau
Ihr macht eine Reise in eure Vergangenheit: was hat euch damals gestärkt, was habt ihr schon alles geschafft, was hat Spaß gemacht? Der Blick auf gemeinsame positive Erlebnisse und Erfolge stärkt euch für Herausforderungen im Jetzt.

3.

Gewaltfreie Kommunikation

Ihr übt gemeinsam, wie ihr miteinander redet und streitet ohne euch zu verletzen. So erfahrt ihr mehr über eure Bedürfnisse und Wünsche. Das erleichtert nicht nur euren Alltag, sondern sorgt ziemlich sicher auch für mehr emotionale Nähe.

4.

WOZU das alles

Ihr findet heraus, was eurer Beziehung Sinn gibt. Welche Ziele und Träume verfolgt ihr gemeinsam, welche individuell? Was hat sich verändert im Laufe der Zeit und wo gibt es noch eine gemeinsame Basis?

5.

Lösungen für den Alltag
Ihr entwickelt praktische Lösungen für eure Alltagsprobleme. Ihr lernt Grenzen zu setzen, Kompromisse zu schließen und auch mal ein Auge zuzudrücken. Das macht euch entspannter und schafft mehr Raum für Quality Time.

Newsletter Anmeldung

Willst du regelmäßig Tipps von mir wie du bewusst.erfüllt.leben kannst?
Dann melde dich jetzt zum Newsletter an!

Öffentlicher Workshop

Resilienz-Workshop:
Innere Balance in jeder Lebenslage

25. 09. 2021 - 10:00 - 12:00
SONNENTOR Shop Wien Landstraße

News und Inspiration gibt's auch hier

  • Facebook
  • Instagram
  • YouTube
  • Schwarz Spotify Icon
 

Kontakt

Harzhauser Beratung

Lebensberatung und Business Coaching

Elisabeth Harzhauser

Gerlgasse 1a/16

1030 Wien

elisabeth@harzhauser-beratung.at

+43 699 124 121 90

Du kannst zur Paartherapie entweder in meine Praxis kommen oder wir treffen uns online via Zoom.

Schreib mir

Weil es bei der Paartherapie wichtig ist, dass die persönliche Chemie stimmt, biete ich dir gern ein kostenloses telefonisches Erstgespräch von 15 Minuten an! 

Danke für deine Nachricht!

Harzhauser%20Beratung%20Praxis_edited.jp